• English

Kontakt: +49 (0)8102 / 9982-402

Katalog ansehen

Blog

Begrünte Wand für Restaurant in Düsseldorf

20. Oktober 2015 Allgemein, Blog 0
Begrünte Wand für Restaurant in Düsseldorf Düsseldorf: LIFE! Restaurant meets styleGREEN Moderne hochwertige Küche begegnet revolutionärem Green Interior Design Mit dem Motto „for Body and Soul“ setzt das trendigen LIFE! Restaurant im Herzen Düsseldorfs konsequent auf ganzheitlichen Genuss. Zu diesem Anspruch passt perfekt die vertikale Oase von styleGREEN: eine xx qm große Pflanzenwand in allen Schattierungen des Regenwaldes schafft ein besonderes Wohlfühlambiente mit echtem Dschungelfeeling. Ganz nebenbei senkt das grüne Designobjekt durch seine geräuschabsorbierende Wirkung auch noch den Lärmpegel. Und während die Küche mit ihrer Verbindung von unterschiedlichen Konzepten zur modernen, gesunden Ernährung – wie Paleo,

...

styleGREEN Mooswände in Berlin

20. Oktober 2015 Allgemein, Blog 0
styleGREEN Mooswände in Berlin Berlin: Grüne Liaison mit Lucky Leek Vertikale Gärten im veganem Spitzenrestaurant   Wer bei der Verbindung von styleGREEN mit Lucky Leek grün sieht, liegt nur zum Teil richtig: An den Wänden des modern eingerichteten Berliner Restaurants setzen seit neuestem Pflanzenbilder sowie eine individuell gestaltete Dschungelwand aus echten, natürlich konservierten Moosen, Farnen und Gräsern grüne Akzente. Auf den Tellern hingegen herrscht bunte Vielfalt: außergewöhnliche Kreationen wie Kokosnuss-Chili-Risotto mit Auberginen-Sesam-Piccata, Kürbismaultaschen mit Sezuan-Pfeffersud und rotem Mangold oder geschmorter Haselnuss-Seitan mit getrüffeltem Kartoffelgratin verwöhnen nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge. Da stellt

...

Exklusive Vertriebspartnerschaft für trendige Designobjekte aus Rentiermoos

20. Oktober 2015 Allgemein, Blog 0
Exklusive Vertriebspartnerschaft für trendige Designobjekte aus Rentiermoos Beam me up! Frau K. träumt. Nein, nicht von fremden Welten und fernen Galaxien, nicht von unbekannten Lebensformen oder neuen Zivilisationen. Und auch nicht davon, wie fantastisch es wäre, sich einfach teleportieren zu können, statt viele Stunden auf der Straße, in der Luft oder auf den Schienen zu verbringen. Nein, Frau K. träumt von einem radikal neuen Look fürs Wohnzimmer. Weg mit der Ansammlung kränkelnder Grünpflanzen, weg mit den Stillleben und den röhrenden Hirschen. Auch den Anblick des teuren Wandteppichs mit dem Blumenmotiv, der ihr einst so gut gefallen hatte,

...

Grüne Dschungelwand im Restaurant KAIMUG in München

16. März 2015 Allgemein, Blog, blogs 0
Grüne Dschungelwand im Restaurant KAIMUG in München Einmal Dschungel süß-sauer, bitte. „Vielleicht hättest du einfach mal ein bisschen freundlicher zu deinem Chef sein sollen. Ein paar Überstunden mehr machen. Den Firmenwagen ins Parkhaus fahren. Nicht immer sagen, deine Mutter wäre krank, wenn er die Kollegen mal wieder zum Kegeln einlädt.“ Herr K.‘s Frau hat manchmal seltsame Vorstellungen vom idealen Arbeitnehmer, aber das sagt er ihr natürlich nicht. Sie hat wieder diese fiese Ader auf der Stirn, die sich immer dann kräuselt, wenn sie mittelfristig unzufrieden bis hochgradig genervt ist. Er würde es nie zugeben, aber er

...

Die immergrüne Medizin

9. November 2014 Blog, blogs 0
Die immergrüne Medizin Messe in Hamburg. Messen sind wahrscheinlich jedem ein Begriff, sie klingen nach glänzenden Prospektheftchen, nach kultivierter Akquise und Gummibärchen in winzigen Tüten. Sie sind das Mekka des modernen Geschäftsmannes, die Orte, an denen eigentlich ausgetauscht und inspiriert werden soll und die dann letzten Endes aber meist so hektisch sind, dass man ganz froh ist, wenn man sie nach einigen Stunden mit rauchendem Kopf und drei Packungen gratis Kugelschreiber in der Tasche wieder verlassen kann. Auch Herr K. wurde von seinem Chef auf eine Messe geschickt. Auf der DGHO

...

Eine grüne Wand

22. September 2014 Blog 0
Eine grüne Wand Eine grüne Wand Ein Szenario: Herr K. muss jeden Tag ins Büro. Eigentlich ein ganz schickes Gebäude, sehr modern, mit großen Glasfronten und hellen Fluren. Die Konferenzräume sind luftig und sauber und in der Kantine machen sie ein ausgezeichnetes Schnitzel. Er geht gerne zur Arbeit. Aber in seiner Abteilung, er teilt sich das Zimmer mit fünf anderen, kann er sich nicht mehr richtig konzentrieren. An den Wänden hängen geschmacklose Tierkalender, irgendwelche kostenlosen Werbegeschenke vom Chef, ständig hört er, wie die Kollegen telefonieren oder sich über das letzte Golfturnier austauschen und

...